Wie wäre es mal mit Mozzarella vom Wasserbüffel?

Foto: einBio-Landwirt Tino Bullmann bewirtschaftet den Hof in Eilte seit vielen Jahren. Die Bauernkäserei ist ein weiteres Standbein des Betriebes. Das Besondere ist ganz sicher eine Herde Wasserbüffel mit 50 Tieren. Foto: ein

Agrar-Spezialisten der Volksbank Lüneburger Heide eG begleiten seit Jahren den Biohof Eilte

„Wir haben uns immer weiterentwickelt und wollen immer wieder Neues ausprobieren. Ich produziere Nahrungsmittel, die ich selber gerne esse, und möchte, dass die auch andere genießen können“, sagt Tino Bullmann. Gemeinsam mit Heiner Helberg und rund 20 Mitarbeitern bewirtschaftet er den Biohof Eilte, der schon seit 1981 als anerkannter Bioland-Betrieb geführt wird – heute mit einer Gesamtfläche von 380 Hektar. Eine Milchviehherde sowie 50 Wasserbüffel leben artgerecht auf großen Weideflächen und in einem geräumigen offenen Stall mit Stroh, frischer Luft und Tageslicht.

Das automatische Melksystem ermöglicht den 140 Kühen, den Zeitpunkt des Melkens selbst zu wählen, sodass jedes Tier so individuell wie möglich behandelt wird.

Mais- und Grassilage, dazu Kartoffeln, als Kraftfutter Getreide- und Erbsen-Lupinen-Schrot, alles aus eigenem Anbau – so sieht die Biokost für die Tiere aus. Heiner Helberg und Tino Bullmann sind Bio-Landwirte aus Überzeugung. Der Hof bedient einen regionalen und überregionalen Markt. Auf dem Acker baut Heiner Helberg Kartoffeln und Zwiebeln an, Abnehmer sind weiterverarbeitende Betriebe, Großhändler und der Lebensmitteleinzelhandel.

Der Hof ist auch ein gefragter Ausbildungsbetrieb. „Bis zum nächsten Jahr sind wieder alle Ausbildungsplätze belegt“, sagt Tino Bullmann. Ein Grund für den Erfolg und die Nachfrage könnte die Hofkäserei sein: Die Eilter Bauernkäserei beliefert viele regionale Anbieter. Besondere Spezialitäten sind die aus Büffelmilch hergestellten Produkte wie der echte Büffel-Mozzarella. Neben dem Ackerbau und der Viehhaltung ist die Hofkäserei ein weiteres Standbein des Betriebes und steht für kontinuierlichen unternehmerischen Weitblick.