Der Stader U.H.U. feiert auch…

Der Stader U.H.U. e.V. – Unternehmer helfen Unternehmern – blickt ebenfalls auf sein zehnjähriges Bestehen zurück. Im September 2005 gründete sich der Verein unter dem Vorsitz von Dr. Rolf Bredendiek als Mentorennetzwerk zur Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen im Stader Wirtschaftsraum. Der Verein arbeitet ausschließlich ehrenamtlich. In den zehn Jahren seit Gründung konnte der Stader U.H.U. bisher beachtlichen 218 Unternehmen beratend zur Seite stehen. Zugenommen haben im Laufe der letzten Jahre die komplexen Fälle, besonders von Firmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

Insgesamt sind derzeit 23 Mentoren und fünf Vorstandsmitglieder aktiv in das Netzwerk eingebunden. Es handelt sich dabei zum Beispiel um ehemalige Banker, Ingenieure, einen Rechtsanwalt und zahlreiche Führungskräfte aus Industrie und Handel. Gesucht werden noch ein bis zwei weitere Ex-Banker, so der U.H.U.-Vorstandsvorsitzende Thomas Friedrichs, aber auch andere aktive Senioren aus der Wirtschaft sind willkommen. Die U.H.U.s stellen ihre beruflichen Erfahrungen den Kunden kostenlos zur Verfügung.

Die Geschäftsstelle des Vereins hat ihren Sitz im Gründungs- und Innovationszentrum Stade. GIS-Leiterin Karen Ulferts sorgt für den Kontakt.

Interessenten, die mit dem Stader U.H.U. Kontakt aufnehmen wollen, wenden sich an Karen Ulferts unter Telefon 0 41 41/776-151 oder per Mail an info@stader-uhu.de.

Zugehörige Artikel:

  1. In der Region Stade gesucht: Der Gründerstar
  2. Stichwort: Stader Gründungsnetzwerk
  3. „Wir machen hier noch Verträge mit Handschlag“