Die Beratung muss zum Menschen passen

VK-KrautsandSie zeichnen verantwortlich für das Versicherungskontor Krautsand: Svend-Jörk Sobolewski (von links), Lars Behrmann, Björn Müller und Reiner Behrmann.

Der Erfolg gibt ihm Recht. Geschäftsführer Svend-Jörk Sobolewski hat vor 20 Jahren das Versicherungskontor zunächst als GbR gegründet. Vor sechs Jahren holte er mit Lars Behrmann einen weiteren Geschäftsführer und Gesellschafter ins Boot und gründete die Versicherungskontor Krautsand GmbH mit Sitz in Drochtersen und auf der Elbinsel Krautsand. Vor einem Jahr ist ein weiterer Schritt des Generationenwechsels vollzogen worden: Der Fachberater für Finanzdienstleistungen Björn Müller ergänzt das Kompetenzteam perfekt und ist zum weiteren Geschäftsführer ernannt worden. „Wir können unseren Kunden nicht etwas von Vorsorge erzählen, wenn wir es selbst nicht praktizieren“, sagt Svend-Jörk Sobolewski.

Das Versicherungskontor ist für die Zukunft gut aufgestellt. Nicht nur die Anforderungen an das Berufsbild sind anspruchsvoller geworden, sondern auch an das Produkt. Das Thema Versicherungen ist äußerst komplex. Für viele Menschen stellt sich die Frage, welchen Versicherungsschutz sie brauchen, um sich zum Beispiel eine bedarfsgerechte Altersvorsorge zu schaffen. Um für jede Altersgruppe, Lebenssituation und persönliche Erwartung an die gewünschten Lebensverhältnisse in der Zukunft den besten Versicherungsschutz hinsichtlich Preis und Leistung zu bieten, analysiert das Versicherungskontor zunächst die Lebensumstände des Kunden. Welcher Versicherungsschutz ist sinnvoll, um die individuellen Interessen und Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen? Diese Frage steht im Zentrum einer ganzheitlichen Beratung.


Dabei empfiehlt Lars Behrmann: „In Hinblick auf die Altersvorsorge setzen wir immer auf Risikoverteilung“. Er verweist auf den Vorteil, dass das Unternehmen ein Versicherungsmakler ist und aus einer großen Produktpalette das beste Versicherungsangebot für den Kunden auswählen kann. „Wir schließen einen Vertrag mit dem Kunden und nicht mit einer Versicherung“, ergänzt Svend-Jörk Sobolewski. Vorsicht sei geboten, wenn eigens unternommene Vergleiche im Internet gestellt und Versicherungen abgeschlossen würden. Hier zeigt sich die Notwendigkeit von Erfahrung und Fachkompetenz, auch Kleingedrucktes lesen und verstehen zu können.

Fast alle Sparten im Blick

Die Produktpalette des Versicherungskontors umfasst nahezu alle Sparten von unterschiedlichen Haftpflichtversicherungen über Berufsunfähigkeitsversicherungen bis zu Lebens- und Rentenversicherungen sowie Beamtenversicherungen. Zu den Schwerpunkten im gewerblichen Bereich gehören Schiffs- und Industrieversicherungen. Mit Reiner Behrmann ist ein erfahrener und kompetenter Partner an Bord. Als gelernte Bankkaufmänner decken Björn Müller und Lars Behrmann auch den Bereich Baufinanzierung ab.

Der Kontakt zu jungen Leuten liegt Sobolewski und Behrmann besonders am Herzen. Sie von Anfang an durch jede Lebensphase zu begleiten und als guter Ratgeber zur Seite zu stehen, ist ihr Ziel. Besonders die Fußballer und Handballer aus Drochtersen und Umgebung kommen schon früh in Berührung mit dem Versicherungskontor. Als großzügiger Sponsor zeigt es die Verbundenheit zum Sport. „Den Teamgeist und Gedanken ‚Einer für alle‘ eines Sportlers findet man auch bei uns im Team“, sagen die Geschäftsführer über ihre insgesamt 16 Mitarbeiter. Vor eineinhalb Jahren hat das Versicherungskontor Krautsand den Postladen „Schreiben, Lesen und Geschenke“ übernommen, wo neben Büchern, Geschenken, Schul- und Bastelbedarf auch der offizielle Fanshop der SV Drochtersen/Assel sowie eine Poststelle zu finden sind. bal

Web: www.vk-krautsand.de