Herausforderung? Gemeinsam meistern!

Marc-Oliver MahnkeNach der Arbeit folgt – manchmal – das nasse Vergnügen: Marc-Oliver Mahnke zählt das Tauchen zu seiner Freizeitbeschäftigung.

Die Unternehmensbetreuung der Volksbank Lüneburger Heide eG – Partner für den Erfolg ihrer Kunden.

Als regionales mittelständisches Unternehmen ist die Volksbank Lüneburger Heide eG für ihre Kunden ein Ansprechpartner auf Augenhöhe. Die Bank übernimmt seit über 150 Jahren Verantwortung in ihrem Wirtschaftsraum. Die Kredite, die sie ausgibt, refinanziert sie nicht am Kapitalmarkt, sondern aus den Geldanlagen ihrer Kunden.  Die qualifizierten Unternehmensbetreuer der Volksbank sind in der Region verwurzelt und beraten ihre Kunden in geprüfter Qualität: Als eine der wenigen Banken in Deutschland hat die Unternehmensbetreuung der Volksbank die TÜV-Zertifizierung „Strategische Firmenkundenberatung“ erhalten. An dieser Stelle stellt B&P in lockerer Folge die Unternehmensbetreuer der Volksbank vor – heute: Marc-Oliver Mahnke. Er hat sein Büro in Lüneburg und ist Ansprechpartner für Kunden in Stadt und Landkreis Lüneburg.

Immer auf der Suche nach einer Lösung: Marc-Oliver Mahnke über Erfolg und Partnerschaft.

Weine Gesprächspartner sind Menschen, die etwas bewegen wollen, die ihre Branche kennen und Fachleute auf ihrem Gebiet sind“, erklärt Marc-Oliver Mahnke. „Ich muss ihr Geschäft verstehen, deshalb fahre ich hin zu ihnen, lass‘ mir erklären, was sie antreibt, was sie begeistert. Ich möchte ihre Entscheidungen nachvollziehen können, aber ich will auch wissen, wo sie der Schuh drückt.“ Zu seinen Kunden gehören Vertreter aller Branchen und Unternehmensformen, vom Handwerksbetrieb über die Freiberufler, die sich mit einer Marketing-Idee selbständig gemacht haben, bis hin zum Landwirt, der gerade überlegt, ob sich die Investi-tion in eine Biogasanlage für ihn lohnen könnte. „Für mich ist jedes Unternehmen speziell, hat in seiner individuellen Ausprägung seinen besonderen Reiz, ob es nun zwei Mitarbeiter zählt oder 250.“ Seine Philosophie: „Ich möchte erreichen, dass meine Unternehmenskunden langfristig erfolgreich sind. Es geht mir nicht darum, dass sie ein Geschäft glücklich abwickeln, sondern auf lange Sicht auch das nächste, das übernächste und viele weitere.“


Marc-Oliver Mahnke hat seinen Beruf von der Pieke auf gelernt. 1987 begann er seine Ausbildung bei der Volksbank Bleckede, die damals 15 Mitarbeiter zählte. Doch nach einigen Fusionen – so 1990, zur Wendezeit, mit der Raiff-eisenbank Brahlstorf und mit der Spar- und Darlehnskasse Dahlenburg – wurde aus der kleinen Ortsbank eine Filiale der Volksbank Lüneburg und schließlich der Volksbank Lüneburger Heide. „Das ging nicht immer ohne Reibungen vonstatten“, erinnert sich Mahnke, der seit fast 30 Jahren in der direkten Kundenberatung tätig ist. „Aber gerade daraus habe ich eine Menge für meine Berufspraxis mitgenommen.“