Claudio Spinsanti und Matthias Schönfeld im Fachgespräch – Rotwein zum Fisch? 

Foto: Wolfgang StephanFür das Foto musste selbstverständlich ein Glas Wein her: Matthias Schönfeld (48, links) und Claudio Spinsanti (51) – zwei Wein-Experten im B&P-Interview. Foto: Wolfgang Stephan

Also, das wäre kein Stilbruch . . .

B&P-Gespräch mit zwei ausgewiesenen Weinkennern: Claudio Spinsanti und Matthias Schönfeld über das Geschäft mit dem Rebensaft.

Das „Dorfkrug“-Interview: Dieses Mal traf TAGEBLATT-Chefredakteur Wolfgang Stephan zwei ausgewiesene Wein-Experten zum Fachgespräch. Matthias Schönfeld (48) betreibt in Buxtehude das Weinlokal Primus und ist Mitinhaber im Weingeschäft „Der Buxtehuder“. Claudio Spinsanti (51) betreibt den Hollenstedter Hof, das Portonovo und das La Vela in Hamburg sowie den Weinhandel La Cantina Italiana in Buxtehude. Außerdem ist der Italiener stolzer Mitbesitzer eines Weingutes in Camerano in der Provinz Ancona. Beim Expertengespräch über Wein wurde übrigens Cappuccino getrunken.

Herr Spinsanti, wenn ich zu Ihnen in den Weinhandel komme und eine gute Flasche Weißwein haben möchte, was empfehlen Sie mir?
Spinsanti: Das ist schwierig. Die erste Frage wäre, aus welchem Land? Deutschland, Italien, Spanien? Und die zweite Frage wäre, was Sie gerne trinken, Richtung Riesling, Chardonnay oder Sauvignon. Dann habe ich schon mal einen Ansatzpunkt. Letztlich würde ich Ihnen einen Wein empfehlen, der auch mir schmeckt.



Beim Rotwein wäre die Antwort vermutlich einfacher, da würden Sie mir gleich einen Wein aus dem Hause Spinsanti empfehlen, oder?
Spinsanti: Na ja, nicht unbedingt, wenngleich unsere Weine schon hervorragend sind. Mein Vorteil als Winzer ist, dass ich weiß, was die Gäste im Restaurant gerne trinken. Und deshalb versuche ich als Winzer, den Wein in diese Richtung zu bekommen. Unser Spitzenwein aus dem Spinsanti-Weingut läuft im Portonovo hervorragend.

Verraten Sie uns, was das für ein Wein ist, und geben Sie uns auch noch die Empfehlung auf die Einstiegsfrage, also den Weißwein.
Spinsanti: Der Rotwein ist eine alte Rebe Montepulciano. Beim Weißwein würde ich immer einen Top-Riesling empfehlen.

Die gleiche Frage geht natürlich auch an Matthias Schönfeld: Ich bestelle im Primus einen Wein. Was antworten Sie?
Schönfeld: Erstmal die Frage: Rot oder weiß? Unsere Weine schmecken alle. Wenn der Gast so pauschal bestellt, empfehle ich die Weine, die besonders gut angenommen werden. In der Regel verkaufen wir den Wein, der von allen geliebt wird und den ich auch als hervorragend empfehlen kann.