Richtfest für Wohnquartier „Gartenvillen Eißendorf“

Foto-3-Gartenvillen-Eissendorf-Vogelperspektive-klein

Die wph Wohnbau und Projektentwicklung Hamburg GmbH hat jetzt Richtfest für die ersten beiden im Rohbau fertiggestellten Objekte gefeiert, die im neuen Wohnquartier „Gartenvillen Eissendorf“ unweit der Harburger Innenstadt entstehen: Realisiert wurde auf dem  Grundstück „In der Schlucht“ zunächst eins von insgesamt elf freistehenden Einfamilienhäusern und eins von insgesamt vier Mehrfamilienhäusern mit jeweils fünf Wohneinheiten.

Die Bauarbeiten für die übrigen Einheiten erfolgen sukzessive in den kommenden Wochen. Die Wohnfläche der freistehenden Einfamilienhäuser beträgt jeweils cirka 140 Quadratmeter und liegt bei den Eigentumswohnungen zwischen cirka 96 und 136 Quadratmetern. Außer einem zeitgemäßen Wohnkomfort verfügen alle  Einfamilienhäuser über jeweils einen großen  Garten mit Terrasse. Eingefasst werden sie von vier Mehrfamilienhäusern mit je fünf Wohnungen, ebenfalls jeweils mit Terrasse oder Balkon  sowie Carportstellplätzen. Sowohl die Einfamilienhäuser als auch die Mehrfamilienhäuser werden im Energiestandard KfW-Effizienzhaus 55 nach EnEV 2009 errichtet.

Das Einfamilienhaus, das ursprünglich als Musterhaus vorgesehen war, wurde schon in der Rohbauphase verkauft. Darüber hinaus waren bei Redaktionsschluss vier der elf Einfamilienhäuser und 13 der 20 Eigentumswohnungen vergeben. Vor allem Familien wurden als Zielgruppe für die Einfamilienhäuser identifiziert – wegen der guten Infrastruktur aus Kitas, Schulen und umliegender Nahversorgung.

Kaufinteressenten können sich nach vorheriger Terminabsprache vor Ort im Beratungspavillon informieren, der sich In der Schlucht/ Hanne-Darboven-Ring, 21073 Hamburg befindet. Nähere Auskünfte dazu gibt es telefonisch über den Exklusiv-Vertriebspartner ICON IMMOBILIEN unter
0 40/650 52 99-0 oder über die Projektwebseite
www.eissendorf-gartenvillen.de