Wieviel Technologie ist eigentlich im hit-Technopark?

Er ist der bislang einzige vollwertige Technologiepark Hamburgs und steht mit diesem Konzept seit Jahrzehnten wie ein einsamer Fels in der Brandung: der hit-Technopark in Harburg. Genauer gesagt im Ortsteil Bostelbek, denn dort war früher das Tempowerk zu finden – die Produktionsstätte der berühmten Tempo-Dreiradwagen. In unmittelbarer Nähe befindet sich heute das Mercedes-Benz Werk Hamburg. Der Standort ist also in jeder Hinsicht von Technologie geprägt. Rund 120 Unternehmen haben sich im Technopark niedergelassen, der ursprünglich von Wolfram Birkel und der TuTech aufgebaut wurde, heute von Christoph Birkel geführt wird. Nicht alle Firmen gehören in die Kategorie Technologie, aber viele. B&P zeigt eine kleine Auswahl von Mietern aus dem Technologiebereich – zehn Visitenkarten für den Technologiestandort Hamburg.


Treo GmbH

Branche: Prüflabor, Mitarbeiter: 10


Das Labor für Umweltsimulation prüft Materialien und Produkte auf ihre Beständigkeit unter extremen Bedingungen. Dies erfolgt je nach Bedarf unter anderem unter chemischen, mechanischen, klimatischen oder elektromagnetischen Einflüssen und gibt Aufschluss über den Einsatz zum Beispiel in der Luft- und Raumfahrt, im Schiffbau oder in der Medizintechnik.


Dyna Instruments GmbH

Branche: Mess-, Steuer, Regeltechnik, Mitarbeiter: 15

Produktion von High-Tech Systemen für Anwendungen in der Schüttgut- und Partikelindustrie. Messtechnische Lösungen von der Überwachung bis hin zur Durchflussmessung von fließendem Schüttgut. Einsatz zum Beispiel in Kraftwerken bei großen Durchsätzen oder im pharmazeutischen Bereich, wo es um die Ermittlung von Pulvermengen im Milligramm-Bereich geht.


Simufact Engineering GmbH

Branche: Software, Mitarbeiter: 40

Entwicklung von Software für die Simulation von umformenden und fügenden Fertigungsprozessen. Mit der Prozesssimulation können praktische Erprobungen von Fertigungsprozessen in die virtuelle Welt des Computers verlagert werden. Ziel dabei ist es, durch eine möglichst umfassende Berücksichtigung aller relevanten Prozessparameter in der Fertigung eine exakte Vorhersage abzugeben, um teure und zeitaufwändige praktische Erprobungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren.


DNV GL Prüflabor GmbH

Branche: Technik, Mitarbeiter: 20

Durchführung von Werkstoffprüfungen zur Ermittlung von Kennwerten (zum Beispiel Festigkeit, Kerbschlagzähigkeit, Härte) und technologischen Eigenschaften metallischer Werkstoffe. Labortechnische Schadensanalysen zur Beurteilung eines Komponentenversagens und, damit verbunden, die Ermittlung der primären Schadensursache. Im Rahmen solcher Untersuchungen wird das komplexe Zusammenwirken konstruktiver, fertigungs- und/oder betriebstechnischer Einflussgrößen untersucht.


Startup Unternehmen Lobaro UG

Branche: Elektronik, Mitarbeiter: 2, Expansion in 2016 geplant

Angebot maßgeschneiderter und individueller Lösungen sowie modularisierter Komponenten auf allen beteiligten Ebenen eines „Industrie 4.0“-Systems für kleinere und mittlere Unternehmen. Von der Elektronik zur Ansteuerung von Maschinen/Sensoren über Datenbank- und Backend-Server bis zur Software zur Visualisierung von Messwerten in kundenspezifisch angepassten Apps oder Webseiten reicht das Angebot der kosteneffizienten und anpassungsfähigen Systembausteine.


Perten Instruments GmbH

Branche: Messtechnik, Mitarbeiter: 25

Entwicklung und Vertrieb von Analysenmessgeräten für Getreide, Futtermittel und Lebensmittel. Einsatz überall dort, wo Agrar- und Lebensmittelrohstoffe weiterverarbeitet werden und die Qualität beständig kontrolliert werden muss. Weltmarktführer bei der Analytik von Getreide; hier kommen Perten-Geräte schon während der Ernte zum Einsatz, um die Feuchte, den Protein- und Ölgehalt des Weizens zu messen. Inzwischen auch mit innovativen Technologien in der Prozessindustrie vertreten.


El-Cell GmbH

Branche: Elektrotechnik, Mitarbeiter: 15

Entwicklung und Produktion von elektro-mechanischen Testinstrumenten zur Erforschung neuer Batteriematerialien, insbesondere für Lithium-Ionen Batterien. Weltweiter Marktführer für die Ausrüstung von Batterieforschungslaboren mit hochspezialisierten Testzellen, Werkzeugen und Messgeräten. Nutzung durch Wissenschaftler und Forscher weltweit zur Entwicklung neuer Materialien für die Energiespeicher der Zukunft.


Infordata Software Design GmbH

Branche: Software, Mitarbeiter: 10

Infordata entwickelt Abrechnungssysteme für den Energiehandel. Es handelt sich um Branchenkomplettlösungen mit unterschiedlichen Modulen für verschiedene Größen und Strukturen der Mineralölunternehmen. Vorkonfigurierte Branchenprozesse ermöglichen umfangreiche Informationen über Kunden, Lieferanten, Kosten und Leistungen.


Spiegelberg GmbH & Co. KG

Branche: Medizintechnik, Mitarbeiter: 35

Herstellung von Monitoren und Sonden für die Hirndruckmessung, Katheter und Drainagesysteme zur Ableitung von Hirnwasser zum Beispiel bei Patienten mit schweren Schädel-Hirn-Traumata zur Reduktion des Hirndrucks bei Anschwellung. Außerdem Vertrieb von Produkten anderer Hersteller auf dem Gebiet der Neurochirurgie wie implantierbare Ventile für Wasserkopfpatienten.


Garz & Fricke GmbH

Branche: Elektronik, Mitarbeiter: 109

Garz & Fricke entwickelt und fertigt in den Bereichen Vending & Telemetrie, Embedded Systems und Electronic Manufacturing
Service. Die Palette der Dienstleistungen reicht von der Produktidee, Erstellung des Lasten- bzw. Pflichtenhefts über Software und Hardware Entwicklung bis zur Fertigung und abschließender Wertanalyse.

Vending & Telemetrie: Automatensteuerungen, Telemetrielösungen, GeldKarte-Terminals, Münzwechslern, Banknotenleser und Bedienanzeigen für Verkaufsautomaten

Embedded Systems: Single-board-computer, Human Machine Interfaces (HMI), Komponenten (PCAP Touches, Displays, Kabelsätze) bis hin zum Komplettgerät, Computer on modules, kundenspezifische Produkte

Electronic Manufacturing Service: Einkauf & Logistik, Entwicklung, Bestückung, Lackierung & Verguss, Prüfung & Test, Montage, After-Sales-Service