19. Buxtehuder Messe mit neuem Konzept

Titel-Messe_Buxtehude_2015

TAGEBLATT und Hochschule 21 kooperieren – Zwei Schwerpunkte: Bauen und Gesundheit – Anmeldephase hat begonnen

Mit einem neuen Konzept geht die 19. Buxtehuder Messe an den Start: Erstmals ist die Hochschule 21 als Kooperationspartner mit dabei, wenn am Wochenende, 9. und 10. Mai, die Messe auf dem Lühmanngelände am Alten Postweg eröffnet wird. Dieses Mal mit zwei Schwerpunkten: Bauen und Gesundheit.


Die TAGEBLATT-Messe in Buxtehude stand in den vergangenen zwei Jahren neben den klassischen Themen Bauen-Wohnen-Leben unter dem Zusatzmotto „Lifestyle“, was frischen Wind und mehr Besucher brachte. Mit gut 5000 Gästen und 120 Ausstellern ist die Messe eine der größten Fachveranstaltungen der Region. Die Schwerpunktsetzung wird jetzt justiert: Bauen und Gesundheit – das sind die großen Themen der 19. Buxtehuder Messe. Während der Baubereich unverändert groß bleibt und durch die neuen Baugebiete in Buxtehude und dem Umland eine größere Bedeutung bekommt, wird der Gesundheitsbereich durch die Kooperation mit der Hochschule 21 ausgeweitet.

Titel-Messe_Buxtehude_2015Die Hochschule hat sich in den vergangenen Jahren zum medizinischen Kompetenzzentrum in der Region entwickelt. Neben dem Studiengang Physiotherapie gibt es die neuen Studiengänge für Pflegekräfte und Hebammen. Die Buxtehuder Hochschule kooperiert mit 120 Partnerfirmen, die zu einem Messeauftritt in einem eigenen Messebereich ermuntert werden sollen. „Wir haben den Anspruch, einen Überblick über alle medizinischen Dienstleister, vor allem im Bereich Physiotherapie, zu bieten“, sagt Hochschul-Geschäftsführer Rolf Jäger. Professorin Barbara Zimmermann ergänzt: „Wer über das Thema Gesundheit in der Region redet, kommt an der Hochschule nicht vorbei.“ Die Elbe Kliniken und die Klinik Hancken sind als Aussteller bereits angemeldet. Ein Forum mit Fachvorträgen wird dieses Angebot für die Besucher abrunden.

Um auch möglichst vielen kleinen Unternehmen einen Messeauftritt zu ermöglichen, gibt es in diesem Jahr neben der üblichen Präsentation mit Messeständen erstmals einen so genannten „Posterstand“, an dem sich die Firmen mit einem Roll Up und an Bistrotischen einheitlich präsentieren können – ähnlich wie bei der TAGEBLATT-Veranstaltung „Wir im Süden“.

Unverändert bleibt der Baubereich, die Keimzelle der Buxtehuder Messe. Bauträger und Finanzdienstleister sind ebenso dabei wie zahlreiche Handwerker mit ihren Angeboten rund um das Thema Bauen und Sanieren. Auch das Thema Energiesparen wird wieder eine große Rolle spielen. Die Anmeldephase hat bereits begonnen, die ersten 50 Unternehmer haben ihre Stände schon gebucht. Die Großen der Branche sind dabei, unter anderem Stadtwerke, Volksbank, Haspa, Toom, Hasselbring, Rudolf Sievers, Stöver, LVM, DRK und zahlreiche Bauträger wie Blohm und Viebrock. bt

Infos und Anmeldung
Termin: 9. und 10. Mai 2015, Ort: Lühmanngelände Buxtehude
Veranstalter: Festivitas Event und TAGEBLATT Event GmbH,
Telefon: 0 41 61/71 43 35,
Internet: www.messe-buxtehude.de