Ideen gesucht: Jetzt bewerben für den Gründungspreis 2015 im Landkreis Harburg

Foto: Wolfgang BeckerWLH-Geschäftsführer Wilfried Seyer hat das Foyer im ISI Zentrum für Gründung, Business und Innovation mit einer Startlinie dekorieren lassen – dezenter Hinweis auf den Gründungspreis im Landkreis Harburg.

Prämiert wird die pfiffige Idee ebenso wie ein erfolgreich umgesetztes bewährtes Geschäftsmodell

Gefragt ist nicht Größe, sondern Einfallsreichtum, Marktfähigkeit und Perspektive: Zum fünften Mal zeichnet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) mit dem „Gründungspreis 2015“ erfolgreiche unternehmerische Leistung in der Region aus. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 10 000 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist für die begehrte Auszeichnung hat begonnen. „Der Landkreis Harburg ist deutschlandweit eine der Hochburgen für Existenzgründer. Wir sind stolz auf die Menschen, die mit Mut und Unternehmergeist ihre Ideen umsetzen. Denn Sie setzen damit auch positive Impulse für Wirtschafskraft, Wachstum und Arbeitsplätze“, sagt Wilfried Seyer, Geschäftsführer der WLH GmbH. „Mit dem Gründungspreis 2015 möchten wir nicht nur unternehmerische Leistungen würdigen. Der Wettbewerb spiegelt auch die Vielfalt der jungen Unternehmen im Landkreis Harburg wider, die sich hier einer großen Öffentlichkeit präsentieren können. Alle Gründerinnen und Gründer aus dem Landkreis Harburg möchten wir dazu ermuntern, sich an dieser Ausschreibung zu beteiligen.“

Der Gründungspreis im Landkreis Harburg wird seit 2003 alle drei Jahre ausgelobt. Bewerben können sich erfolgreiche Existenzgründer und Jungunternehmer, die im Zeitraum vom 1. September 2011 bis 31. August 2014 gegründet haben. Tatsächlicher und steuerlicher Betriebssitz des Unternehmens muss heute der Landkreis Harburg sein – das heißt: Die Gründung kann auch außerhalb erfolgt sein.

Erfolg ist individuell – und so muss die Geschäftsidee keineswegs neu oder technisch innovativ sein. Genauso preiswürdig ist zum Beispiel die pfiffige Umsetzung einer bekannten Idee, ein originelles Marketing- und ein zukunftsfähiges Unternehmenskonzept. Die Größe des Unternehmens spielt keine Rolle. Selbstständige Einzelpersonen können sich ebenso bewerben wie junge Unternehmen oder auch Gründer, die einen bestehenden Betrieb übernommen haben. Über die Vergabe des Gründungspreises 2015 wird eine große, unabhängige Fachjury entscheiden. Es gibt drei Kategorien und jeweils einen ersten und zweiten Preis. Alle Bewerber in der engeren Wahl werden mit einem Filmbeitrag porträtiert und präsentiert. Allein 2012 gab es 34 Bewerber – eine „sensationelle Bewerberschar quer durch alle Branchen“, wie Seyer sagt.

Die Preisverleihung findet am 6. November in der „Burg Seevetal“ statt – als Abschluss für den Tag der Wirtschaft, der an diesem Tag stattfindet. Alle Bewerber sind an diesem Abend eingeladen, sich und ihr Unternehmen mit einem kostenfreien Messestand zu präsentieren. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer so die Chance, im Rennen um den „Publikumspreis“ mit ihrem Geschäftskonzept zu überzeugen. Die Bewerbungsfrist endet am 17. August 2015.

p Kontakt: Weitere Informationen zur Ausschreibung und die Bewerbungsunterlagen können bei der WLH unter Telefon 04181/92360 sowie per Mail unter info@wlh.eu angefordert werden. Auch unter www.wlh.eu stehen alle Informationen und der Bewerberbogen zum Download bereit.

Die bisherigen Preisträger

  • 2003: My-Chem GmbH + Co. KG, ComSys GbR, Agil – mehr Internet GmbH, Rehatechnik Birgit Tewes, Café Kühn, 4Cast-Systems Development GbR, Stacho Fachmarkt für Kinderschuhe, DiabConsulin KG.
  • 2006: itv-Hamburg, Mivalied Rohstoffhandel, www.prinzessin-erbse.de – besonderes für kinder und kinderzimmer,
    Restaurant Leuchtturm, Trocknungstechnik Buchholz GmbH, Hofcafé Löscher
  • 2009: NSC Medical Cooling Systems GmbH, Nösenberger Kaninchen & Co., Max Grauert GmbH, Barfußpark Egestorf, Die Weiberei, Jesteburg
  • 2012: Ingenieurbüro Buse GmbH, Mobilcentrum Lönnies GmbH, OutdoorFoodShop, Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Dr. M Heyken + Elke Seyed-Ebrahim, WT-Sicherheitstabletts