Ausgezeichnete Kulturförderung

BUPFreudige Gesichter gab es bei der diesjährigen Preisverleihung für Kulturförderung bei den Vertretern der Sparkasse Harburg-Buxtehude: Isabel Klindworth (von links), Stiftungsmanagerin der Sparkasse, Laudator und IHK-Präsident Olaf Kahle, Sparkassenvorstand Andreas Sommer, Marketingleiter Wilfried Wiegel und Wirtschaftsminister Olaf Lies.

Kulturförderung nimmt bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude breiten Raum ein und ist deshalb auch schon in besonderer Weise gewürdigt worden. Ende vorigen Jahres verlieh der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies den KulturKontakte-Preis an vier Unternehmen – darunter die Sparkasse, die sich seit vielen Jahren unter anderem um Institutionen wie das International Music festival Buxtehude (IMF), das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Vahrendorf und die Kunststätte Bossard in Jesteburg kümmert. Lies: „Bisher waren viele der Ansicht, dass Kultur nur dekoratives Beiwerk darstellt und nicht bedeutend für die wirtschaftliche Stärke einer Region sei. Zunehmend ist aber festzustellen, dass eine lebendige Kunst- und Kulturszene bei der Standortwahl von Unternehmen und Fachkräften ein ausschlaggebendes Kriterium sein kann. Sie steigert die Lebensqualität im ländlichen Raum.“

Soziale Anliegen, Wissenschaft und Bildung, Umweltschutz, Sport und vor allem Kultur werden von der Sparkasse gefördert. 2015 betrug das Volumen für Kulturförderung mehr als 280 000 Euro für rund 90  Projekte. Insgesamt fördert die Sparkasse Harburg-Buxtehude Projekte und Maßnahmen in ihrem Geschäftsgebiet mit einem Volumen von mehr als einer Million Euro. Für Sparkassenvorstand Andreas Sommer, der in Lüneburg erfreut die Auszeichnung aus den Händen von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies entgegengenommen hatte, hat Kulturförderung eine große Bedeutung. Sie leiste einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der regionalen Identität. „Kulturförderung trägt dazu bei, die Lebensqualität zu erhöhen.“ Der Vollständigkeit halber: Die Sparkassenstiftung Lüneburg konnte sich über den Sonderpreis für die KulturBäckerei freuen.

Von Anfang an hat die Sparkasse Harburg-Buxtehude das International Music festival mit dem Pianisten Haiou Zhang unterstützt. Inzwischen hat das Festival auch Hamburger Boden erreicht: Seit 2015 findet ein Konzert im historischen Speicher am Harburger Kaufhauskanal statt.