4. Verkaufsoffener Sonntag mit Hamburgs wohl größtem Laternenumzug

Foto: ©Citymanagement HarburgWollen einen gelungenen 4. Verkaufsoffenen Sonntag in Harburg gestalten: v.l.n.r. – vorne: Nina Gramulla-Wedler (Karstadt), Uta Rade (Der Wirtschaftsverein e.V.), Valbone Scharfenberg (Marktkauf-Center), Melanie-Gitte Lansmann (Geschäftsführerin Citymanagement Harburg). v.l.n.r. – hinten: Dr. Eckhard Mißfeld (Harburger Schützengilde v. 1528 e.V.), Thomas Krause (Phoenix Center), Bernd Meyer (Sparkasse Harburg-Buxtehude + Vorstandsvorsitzender Citymanagement Harburg). || Foto: ©Citymanagement Harburg

„Shoppen, staunen, schnacken“ lautet das Motto am 6.November 2016 in Harburg.

Auch am letzten verkaufsoffenen Sonntag, dem 6. November 2016,  lautet das Motto für Harburg: „Shoppen, staunen, schnacken“. Darüber hinaus wird die City wieder bunt und strahlend leuchten. Der 4. Verkaufsoffene Sonntag steht schon seit vielen Jahren traditionell unter dem Motto „Großer Harburger Laternenumzug“. Zu diesem Anlass präsentieren die Harburger Schützengilde e.V. und der Citymanagement Harburg e.V. ein herbstlich buntes Programm für die ganze Familie.

Die Aktionen zum verkaufsoffenen Sonntag beginnen bereits am Sonnabend im Phoenix Center sowie in den Harburg Arcaden und finden am Sonntag ihren Höhepunkt in dem gemeinsamen Laternenumzug zum Rathausplatz mit anschließendem großem Feuerwerk auf dem Dach der Harburg Arcaden. Auch  für  das  kulinarische  Wohl  der  Besucher  ist  gesorgt.

Hier gibt es mehr Informationen: pressemeldung-4-vos-2016