48h Wilhelmsburg – Funk und Jazzpop auf dem IBA DOCK

Das IBA Dock wird zur schwimmenden Bühne.

Bereits zum dritten Mal wird das IBA DOCK für Besucher und Musikliebhaber im Rahmen von 48h Wilhelmsburg zur schwimmenden Bühne. Zwei Konzerte von Funk bis Jazzpop lassen den Zollhafen am Freitag, 9. Juni 2017 ab 19 Uhr erklingen.

Körrie Kanter and his not so big band eröffnet den Abend um 19 Uhr auf seiner Blues Harp. Ab 20.30 Uhr kreiert dann die vierköpfige Band Riots of Colour „ein farbenfrohes Klanggemälde, das zum Entspannen sowie zum bewussten Lauschen einlädt“.  Alle, die noch näher am Wasser sein wollen können um 19.30 Uhr die Barkasse Sanne besteigen, deren Fahrt durch die Wilhelmsburger Wasserwege am IBA DOCK startet.

Das gesamte Programm ist hier einzusehen: www.musikvondenelbinseln.de/48h/programm-2017

Seit 2010 präsentiert 48h Wilhelmsburg Musiker und Musikerinnen der Elbinseln: Sie leben, proben oder arbeiten in Wilhelmsburg oder auf der Veddel. 48h Wilhelsmburg präsentiert sich vom 9. bis 11. Juni 2017 mit 138 Acts an 63 Orten.