Ausbildung im Handwerk 2017 und 2018

Weiter viele freie Lehrstellen – Messe „Handwerkswelten am 19./20. September 2017

Die Ausbildungslage im Hamburger Handwerk entwickelt sich dieses Jahr bis­lang stabil positiv. Zugleich sind der Online-Lehrstellenbörse der Handwerks­kammer Hamburg auf www.lehrstelle-handwerk.de rekordverdächtig viele freie Lehrstellen gemeldet. Bis Ende August 2017 haben Betriebe und Bewerber 2199 Ausbildungsverträge geschlossen, das sind 90 Verträge oder 4,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Stark vertreten sind dabei traditionell ausbil­dungsstarke Bereiche wie Elektro, Sanitär, Heizung, Klimatechnik, Kfz, Bau, Friseur/in und Maler/in und Lackierer/in.

Ganz spät Entschlossene haben bis Ende September weiter Chancen auf einen Ausbildungsbeginn in diesem Jahr. Handwerksunternehmen melden der Lehr­stellenbörse aktuell 439 freie Ausbildungsplätze noch für einen Start 2017 (Stand 31.08.2017). Zugleich haben sie bereits 642 Lehrstellen für 2018 aus­geschrieben – zusammen also derzeit 1081 Angebote, so viele wie nie zuvor zu diesem Zeitpunkt. Die Ausbildungsbereitschaft der Handwerksunternehmen ist groß.


Betriebe und Bewerber können sich bei Fragen an das Team „Nachwuchs im Handwerk“ wenden, per Tel. 040 35905-455, E-Mail nachwuchs@hwk-hamburg.de, oder WhatsApp-Hotline unter Tel. 0170-5421510. Die Teams der Handwerkskammer arbeiten mit Hochdruck daran, weitere geeignete Bewerbe­rinnen und Bewerber zu vermitteln. Die beruflichen Perspektiven im Handwerk sind ausgezeichnet: Qualifizierte Fachkräfte erwartet ein zukunftssicherer Wirt­schaftsbereich mit guten Verdienstaussichten.

Jugendliche, die Orientierung für die berufliche Zukunft suchen, sollten sich die Messe „Handwerkswelten 2017“ am 19. und 20. September nicht entgehen lassen, Motto: „Erlebe das Handwerk und entdecke Deinen Traumjob“. Der Ein­tritt ist frei. Viele Schulen haben schon die Klassen der entsprechenden Jahr­gänge für einen Besuch angemeldet. Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern erleben an beiden Tagen Handwerk zum Anfassen, beispielsweise in der Berufe-Arena und auf der Mitmach-Baustelle. Sie bekommen umfassende Infor­mationen über eine duale Ausbildung oder ein duales Studium (Beginn: 1. Oktober 2017) im Hamburger Handwerk. Die Handwerkswelten sind eine Veranstaltung der Handwerkskammer in Zusammenarbeit mit Innungen, Betrieben und der Berufsakademie Hamburg.

Handwerkswelten

Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. September 2017, 9:00 bis 16:00 Uhr

Ehrenhof des Hamburger Rathauses, Eingang Große Johannisstraße

Eintritt: frei