DECHEMA-Studentenpreis an TUHH-Student Robert Hiessl

Foto: privatDer DECHEMA-Studentenpreis geht an TUHH-Student Robert Hiessl || Foto: privat

Preis im Fachgebiet Biotechnologie.

Robert Hiessl von der Technischen Universität Hamburg (TUHH) ist mit dem DECHEMA-Studentenpreis im Fachgebiet Biotechnologie ausgezeichnet worden. Die DECHEMA-Studentenpreise werden jährlich an Absolventinnen und Absolventen von Masterabschlüssen an Universitäten und Technischen Hochschulen der Fachrichtung Technische Chemie, Chemische Verfahrenstechnik/ Chemieingenieurwesen und Biotechnologie vergeben, die sich bei hervorragenden fachlichen Leistungen durch ein besonders kurzes und damit effizientes Studium ausgezeichnet haben.

Grundlage für eine Bewerbung ist eine Abschlussarbeit mit einer sehr guten Abschlussnote sowie weiteren wissenschaftlichen Aktivitäten wie Veröffentlichungen oder wissenschaftliche Preise. Vorschlagsberechtigt sind alle Hochschullehrer der genannten Fachrichtungen an deutschen Universitäten.


Die DECHEMA ist das Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Sie vertreten als gemeinnützige Fachgesellschaft diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Die DECHEMA fördert den technisch-wissenschaftlichen Austausch von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen, Organisationen und Generationen. Als gemeinnützige Fachgesellschaft bündelt sie das Know-How von mehr als 5800 Einzel- und Fördermitgliedern.