Drei Unternehmen – ein Name: Kuhn+Witte

Der Name Kuhn+Witte (hier in Jesteburg) wird künftig auch das Autohaus Köhnke in Buchholz zieren. Die fusionierten Betriebe firmieren damit künftig einheitlich. Foto: haukegilbert.com

Ein Jahr nach der Fusion tritt das Autohaus (Audi, VW) jetzt endgültig geeint auf.

Unter einem gemeinsamen Dach – und nun auch mit einem gemeinsamen Namen: Die seit Ende 2016 mit Kuhn+Witte fusionierten Autohäuser Köhnke und Rohn treten ab 1. Oktober auch unter dem gemeinsamen Namen Kuhn+Witte an. Gleichzeitig wird der Betrieb Rohn in Steinbeck in die Standorte Lüneburger Straße (Buchholz) und Allerbeeksring (Jesteburg) integriert.

Mit dem gemeinsamen Markennamen Kuhn+Witte signalisiert das traditionsreiche Jesteburger Autohaus, dass gemeinsames Wachstum eben auch Standortsicherung bedeutet. Mit der notwendigen Außendarstellung als Kompetenz-Dachmarke sowie der Trennung vom Betrieb in Steinbeck soll dieser Prozess begleitet werden. Die Geschäftsführer Jan Rommel und Oliver Bohn dazu:


„Die Rahmenbedingungen der Automobilhersteller konnten wir an dem kleinen Standort Rohn nicht mehr gewährleisten. Wir werden alle Mitarbeiter übernehmen und in Jesteburg oder Buchholz einsetzen. Wir wollen Knowhow und Potenziale bündeln und die Herausforderungen moderner Automobil-Märkte annehmen und ihnen mit Innovationen und kreativen Lösungen begegnen. Dazu gehört für uns auch, erkennbar zu sein und ein klares Profil gegenüber unseren Kunden zu zeigen.“

Durch einen gemeinsamen Namen verspricht Jan Rommel:

„Alle Kunden im gesamten Netzwerk werden hierdurch profitieren. Wir generieren aus der Integration bereits jetzt neue Ideen und Konzepte und können so unsere übergreifenden Angebote und Services weiter optimieren: schnelle Terminvergabe, längere Öffnungszeiten. Ganz wichtig auch: Wir bleiben vor Ort!“

Diesen Weg hält auch Morten Scherbaum, Verkaufsleiter in Buchholz, für zeitgemäß: „Wir geben alles – daran hat und wird sich nichts ändern. Was sich ändert ist unser gemeinsamer Antrieb, der es erlaubt, was gut ist, noch besser zu machen. Ich freue mich, unter dem guten Namen von Kuhn+Witte an dem Standort Buchholz zukünftig zu dem gemeinsamen Erfolg beizutragen.“

Die Kuhn+Witte-Standorte: Lüneburger Straße 9, 21244 Buchholz; Allerbeeksring 2-12, 21266 Jesteburg; Hamburger Straße 25, 21266 Jesteburg (Nutzfahrzeug-Zentrum)

Wie Kuhn+Witte das Unternehmen auf Nachhaltigkeit trimmt und welche Rolle die Beauftragte für Umwelt und E-Mobilität dabei spielt, steht ab morgen in der September-Ausgabe von Business & People – Print und online unter www.business-people-magazin.de