Gütesiegel für Kommunale Betriebe

Bei der Zertifizierung haben die Prüfer unter anderem die Dokumentation, die Einbeziehung der Mitarbeiter sowie die aktive Führung der Betriebsleitung überprüft.

Um die kontinuierliche Qualitätssicherung und Verbesserung des Qualitätsmanagements sicherzustellen, sind regelmäßige Wiederholungs- und Überwachungsaudits ein wichtiger und fester Bestandteil des aufwendigen Prüfverfahrens. „Durch diese Zertifizierung zeigen wir nun auch nach außen, was für uns intern schon lange eine Selbstverständlichkeit ist. Qualität und Zuverlässigkeit sind die wesentlichen Grundpfeiler von uns“, sagte Matthias Riepe, Betriebsleiter der Kommunalen Betriebe in Stade.