Harburg-Kalender Fotografin Lina Nguyen stellt im Restaurant Scharf aus

Foto: Lina NguyenFotografin Lina Nguyen und Sven-Oliver Scharf im Restaurant Scharf in Harburg || Foto: Lina Nguyen

Kunst und Genuss im Harburger Hafen.

Die Vielfalt und Besonderheit dieses Stadtteils fängt die Harburger Fotografin Lina Nguyen seit vielen Jahren mit ihrer Kamera ein. Bekannt geworden ist Lina Nguyen mit ihrem Harburg-Kalender, die sie nun das vierte Jahr in Folge rausbringt. Hier wird Harburg aus einer völlig neuen Perspektive gezeigt, markante Bauwerke werden gekonnt in Szene gesetzt. Die Bilder, die Lina Nguyen im Restaurant Scharf ausstellt, können käuflich erworben oder auf anderen Materialien bedruckt bestellt werden.

Lina Nguyen ist 32 Jahrealt, Diplom-Ingenieurin und Doktorandin der TUHH und Fotografin. Die Harburgerin ist 1984 in Lüneburg geboren und aufgewachsen und stammt aus einer einfachen Familie, die Ende der 80-er aus Vietnam geflohen ist. Die Cap Anamur brachte ihre Familie nach Deutschland. Sie hat an der TUHH Bauingenieurwesen und Umwelttechnik studiert. Bis Ende September 2016 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Baustoffe, Bauphysik und Bauchemie an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Dort hat sie ihre Dissertation über das Thema Betoninstandsetzung unter Wasser geschrieben und ist seit Oktober 2016 in der Bauwirtschaft im Hamburger Süden tätig. Aus ihrem leidenschaftlichen Hobby, der Fotografie, ist seit 2012 ein zweites berufliches Standbein geworden.