Informationstermine zum Fernstudium an der PFH Private Hochschule Göttingen

Zu Hause studieren: Die PFH bietet auch Fernstudiengänge für BWL, Psychologie und Wirtschaftspsychologie an. || Foto: PFH

Psychologie und BWL im Fernstudienangebot der PFH.

Die PFH Private Hochschule Göttingen informiert in zwei Veranstaltungen am Hansecampus Stade über ihr Fernstudienprogramm: Für Interessenten eines Fernstudiums der Psychologie oder Wirtschaftspsychologie findet am Mittwoch, dem 30. November, um 17:30 Uhr ein Informationstermin statt. Am Donnerstag, dem 8. Dezember, folgt dann ebenfalls um 17:30 Uhr eine Veranstaltung zu den betriebswirtschaftlichen Fernstudiengängen der Hochschule.

Bei den Informationsveranstaltungen erläutern PFH-Verantwortliche Aufbau und Schwerpunkte der verschiedenen Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschluss. Anschließend können sich Interessenten von den Hochschulexperten individuell zu ihren Zugangsvoraussetzungen beraten lassen. Besonders interessant sind hierbei die zahlreichen Verkürzungs- und Anerkennungsmöglichkeiten durch berufliche Aus- und Weiterbildung.


Mit dem Einblick in Fernlehrbriefe und beispielhafte Klausuraufgaben erhalten die Studieninteressenten schließlich einen realistischen Eindruck von der Arbeitsweise, den inhaltlichen Schwerpunkten und dem Anforderungsniveau im Fernstudium. Der Studienstart in den Fernstudiengängen ist vierteljährlich möglich, das nächste Mal zum 1. Januar.

Anmeldung

Beide Informationstermine finden im PFH Hansecampus Stade, Airbus-Str. 6, in Stade statt. Für die Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung bei Katharina Duensing, Studienservice, Telefon: 0551/547 00-500, E-Mail: fernstudium@pfh.de oder im Internet unter www.pfh.de/infotage erforderlich. Neben den genannten Terminen bietet die PFH regelmäßig Online-Informationsveranstaltungen zu ihren Fernstudiengängen an und auch individuelle Beratungen sind möglich.

Fernstudienprogramm der PFH:

In den Bereichen Ökonomie und Psychologie bietet die PFH elf von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) akkreditierte Fernstudiengänge an:

– Betriebswirtschaftslehre, Bachelor of Arts (180 ECTS)

– Betriebswirtschaftslehre (dual), Bachelor of Arts (210 ECTS)

– Betriebswirtschaftslehre, Master of Arts (120 ECTS)

– Advanced Management, Master of Arts (60 ECTS)

– Advanced Management (dual), Master of Arts (90 ECTS)

– Business Administration, MBA (60 ECTS)

– Psychologie, Bachelor of Science (180 ECTS)

– Psychologie, Master of Science (120 ECTS)

– Wirtschaftspsychologie, Bachelor of Arts (180 ECTS)

– Wirtschaftspsychologie, Master of Arts (120 ECTS)

– Angewandte Psychologie für die Wirtschaft, Master of Arts (60 ECTS) Weitere Informationen zum Fernstudienprogramm der PFH finden Interessierte unter www.pfh.de/fernstudium im Internet.