Wikinger-Fest am 29.01.2017 in Harburgs City

Foto: Harburg CitymanagementDie Wikingergesellschaft "Altes Land" aus Jork sorgt mit viel Spektakel für ein mittelalterliches Wikinger-Fest || Foto: Harburg Citymanagement

Die Die wilden Mannen“ präsentieren das Leben des frühen Mittelalters.

In diesem Jahr wird ein noch größeres Aufgebot als in den letzten zwei Jahren  erwartet, wenn die „Wikingergesellschaft Altes Land“ aus Jork spektakulär Einzug hält am Lüneburger Tor. Am 29. Januar 2017 erobern die „wilden Mannen“ neben den Plätzen in der City in diesem Jahr auch die Center, in denen Ausstellungen besucht werden können. Sie präsentieren mit ihren typischen Hütten und Ständen sowie professionellen Akteuren das Leben des frühen Mittelalters und schlagen ihre Zelte an vielen Standorten in der Harburger City und am Großmoorbogen auf.

Die Wikingerschar – mit über 90 Darstellern – versetzt mit ihrer Präsenz, ihrer Ausrüstung, ihren handwerklichen Vorführungen, den typischen Hütten und Ständen die Besucher zurück in die Zeit des Frühmittelalters. Sie inszeniert für alle Gäste und Besucher ein buntes, wildes – aber ungefährliches – Spektakel.