Tanja Wohlgemuth – „Die tickt genauso wie ich . . .“

Foto: einSpielt in ihrer Freizeit Saxophon in einer Band: Tanja Wohlgemuth.

Porträt: Tanja Wohlgemuth, Unternehmensbetreuerin bei der Volksbank Lüneburger Heide eG.

Als regionales mittelständisches Unternehmen ist die Volksbank Lüneburger Heide eG für ihre Kunden ein Ansprechpartner auf Augenhöhe. Die Bank übernimmt seit mehr als 150 Jahren Verantwortung in ihrem Wirtschaftsraum. Die Kredite, die sie ausgibt, refinanziert sie nicht am Kapitalmarkt, sondern aus den Geldanlagen ihrer Kunden. Die qualifizierten Mittelstandsbetreuer der Volksbank sind in der Region verwurzelt und beraten ihre Kunden in geprüfter Qualität: Als eine der wenigen Banken in Deutschland hat die Unternehmensbetreuung der Volksbank die TÜV-Zertifizierung „Strategische Firmenkundenberatung“ erhalten. An dieser Stelle stellt B&P in lockerer Folge die Unternehmensbetreuer der Volksbank vor. Den Anfang macht Tanja Wohlgemuth, die ihr Büro in Winsen hat und Ansprechpartnerin für Kunden in den Regionen Hanstedt, Salzhausen, Seevetal und Winsen ist.

Das Potenzial einschätzen


Gleich bei ihrem ersten Kunden sprang der Funke über – auf der geschäftlichen Ebene, versteht sich. Sie war „die Neue“ in der Unternehmensbetreuung im Team Winsen, hatte gerade die Kunden von ihrem Vorgänger übernommen und saß nun einem jungen Geschäftsführer gegenüber, der gerade selber den Staffelstab von seinem Vater in die Hand gedrückt bekommen hatte. „Wir waren ein Jahrgang, in unserem jeweiligen Heimatort aufgewachsen, beide in der Region verwurzelt, mittelständisch ausgerichtet, also auch als Kunde auf die Gewerke vor Ort orientiert – das passte“, erinnert sich Tanja Wohlgemuth. Sie berät Unternehmer in allen Finanzierungsfragen – zum Beispiel Kreditmittel der öffentlichen Förderinstitute wie N-Bank und KfW, flexible hauseigene Darlehen und Leasing. Die Analyse von Zahlen gehört dabei auch zu ihren Tätigkeiten. Es geht darum, das Potenzial eines Betriebes und die Finanzierbarkeit einer Investition richtig einzuschätzen. Da eine Investition Kapital bindet, gehört es zu einer genossenschaftlichen Beratung, die betriebliche sowie auch die persönliche Absicherung des Unternehmers zu überprüfen. Hierfür stehen Tanja Wohlgemuth Versicherungsexperten vom Verbundpartner R+V zur Seite.