Industrie


So macht Zillmer bestehende Schaltanlagen zukunftsfähig

Jörg Kramschuster, Leiter Technische Planung bei der Zillmer Elektrotechnik GmbH, im B&P-Gespräch Warum macht es Sinn, die Schaltanlagen von funktionierenden Maschinen aufzurüsten und neu zu programmieren? „Veraltete oder vom Hersteller abgekündigte Steuerungskomponenten steigern das Ausfallrisiko der Steuerungstechnik. Eine Erneuerung erhöht die Verfügbarkeit der Maschine sowie die Kapazität und Produktqualität. Zudem sinken die Wartungskosten. Auch regulatorische und technische Anforderungen werden besser erfüllt. Unter dem Strich ist das weit kostengünstiger als eine neue Maschine.“ Wird die Systemtechnik immer ausgetauscht? Nein, je nach Anlagenzustand und Aufgabenstellung müssen wir nur einzelne Komponenten um- oder nachrüsten. Die meisten Effekte erreichen wir mit der neuen Programmierung der Schaltanlage. Natürlich gibt es auch Projekte, bei denen die komplette Schaltanlage erneuert wird. Doch auch hier spielt die praxisgerechte Programmierung eine große Rolle.




Foto: Wolfgang Becker

Öko-Power mit Doppelherz

Umweltsenator Jens Kerstan und Werkleiter Wolfgang Lenz weihen neues Blockheizkraftwerk ein Zwei mal zwölf Zylinder – das ist auch für Mercedes-Verhältnisse eine…


Öko-Power für das Mercedes Werk Hamburg

Umweltsenator Jens Kerstan und Werkleiter Wolfgang Lenz weihen neues Blockheizkraftwerk ein. Zwei Mal zwölf Zylinder – das ist auch für Mercedes-Verhältnisse eine…