Airbus

Standort: Finkenwerder/Stade

Produkte: Montage der Flugzeugtypen A 319 und A 320, Fertigung von Teilen des A 380

Mitarbeiter: Rund 13 000 in Finkenwerder

Kunden: Fluglinien weltweit

Der europäische Flugzeugkonzern Airbus betreibt in Norddeutschland vier Werke. Das Werk in Hamburg-Finkenwerder ist mit rund 13 000 Beschäftigten der mit Abstand größte deutsche Airbus-Standort. In der Hansestadt befindet sich das zweite europäische Endmontagezentrum neben Toulouse, außerdem ist Finkenwerder Sitz der Geschäftsführung von Airbus in Deutschland. Mehr als die Hälfte aller im Konzern gefertigten Flugzeuge der erfolgreichen A320-Familie (A318, A319, A320, A321) werden in Hamburg endmontiert und an Kunden aus aller Welt ausgeliefert. Auch für das Großraumflugzeug A380 ist Hamburg ein wichtiger Standort: alle A380 erhalten ihre Kabine und ihre Lackierung in Finkenwerder und rund die Hälfte aller A380 werden von hier ausgeliefert. Der Standort an der Elbe ist im Airbus-Konzern auf die Entwicklung und Fertigung von Rumpf und Kabine spezialisiert. So werden unter anderem Rumpfsektionen für alle Airbus-Flugzeugtypen hier gefertigt und an die Endmontagelinien direkt vor Ort, in Toulouse oder Tianjin, China, geliefert.