Konsequente Neuausrichtung bei MWB Marine Services

Foto: Wolfgang HeumerMatthias Maskow (links) und Peter Kisslinger || Foto: Wolfgang Heumer

Ein erfahrener Praktiker hat die Verantwortung bei der MWB Marine Services GmbH übernommen. Seit Anfang des Jahres steuert Peter Kisslinger den Antriebs- und Motorenspezialisten in Bremerhaven.

Kisslinger kennt das Motorengeschäft von allen Seiten. Der 58-jährige Schiffsbetriebsingenieur ist zur See gefahren und hat unter anderem viele Jahre im In- und Ausland für einen namhaften Motorenhersteller gearbeitet. Mit Matthias Maskow (48) steht ihm ein ebenfalls praxiserfahrener Vertriebsleiter zur Seite. Die neue Spitze von MWB Marine Services will die vor knapp zwei Jahren eingeleitete Neuausrichtung des Unternehmens konsequent fortsetzen.

Anzeige

Die Nähe zum Kunden steht dabei im Mittelpunkt. „Wir setzen nicht nur auf unsere hervorragenden Standortbedingungen hier in Bremerhaven, sondern sind selbstverständlich auch weltweit für unsere Kunden unterwegs“, versichert Kisslinger. In Bremerhaven können die Schiffe der Kunden direkt vor den Werkstätten im Kaiserhafen anlegen; in enger Partnerschaft mit der benachbarten Reparatur- und Umbauwerft können parallel alle schiffbaulichen Arbeiten sofort und ohne Zeitverlust für den Kunden ausgeführt werden. „Um den Kunden eine unter Umständen langwierige und aufwendige Anreise nach Bremerhaven zu ersparen, schicken wir unsere Teams selbstverständlich weltweit in die Häfen, die für die Schiffe am besten zu erreichen sind“, unterstreicht Maskow.

Strategische Partnerschaft

Die MWB Marine Services GmbH hat ihre Wurzeln in der traditionsreichen Bremerhavener MWB AG. Vor gut einem Jahr haben sich die Bremerhavener durch eine strategische Partnerschaft mit einem namhaften Großunternehmen aus dem Antriebsbereich zusätzliche Kompetenz gesichert. „Unsere Stärke beruht unter anderem darauf, dass wir markenunabhängig arbeiten“, erläutert Kisslinger. Die Bandbreite reicht von klassischen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten für Zwei- und Viertakter einschließlich Turbolader bis zu Großprojekten. Neben den direkten Arbeiten am Antriebsstrang beschafft und verkauft MWB neue, gebrauchte und eigens angefertigte Ersatzteile in Original-Hersteller-Qualität.

Peter Kisslinger hat in Stralsund Schiffsbetriebstechnik studiert. Nach mehreren Jahren Praxis auf See arbeitete er als Forschungsingenieur am Institut für Schiffsbetriebstechnik der Fachhochschule Flensburg. Anschließend war er für einen namhaften deutschen Motorenhersteller unter anderem als Geschäftsführer der Niederlassung in Hongkong tätig. Bevor Kisslinger Geschäftsführer der MWB Marine Services wurde, war er dort bereits sechs Monate als Technischer Direktor tätig.

Matthias Maskow hat seine Kenntnisse im Maschinenbau von der Pike auf in der Ausbildung zum Industriemechaniker gelernt. Anschließend wechselte er in den Verkauf und Vertrieb verschiedener Service- Partner und Hersteller im Bereich Groß- und Schiffsmotoren. Zu MWB Marine Services kam er über den strategischen Partner, für den Maskow mehr als zehn Jahre gearbeitet hat.