Blick Lüneburg

Dipl. Ing. Jürgen Enkelmann

Nachhaltig unsicher

Blick.Lüneburg: Kolumne von Jürgen Enkelmann, Geschäftsführer der Wirtschafts­fördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg In der öffentlichen Diskussion spielt die Wachstumsschwäche deutscher…


Dipl. Ing. Jürgen Enkelmann

Einfach ist nicht immer gut

Kolumne Blick.Lüneburg Von Jürgen Enkelmann, Geschäftsführer der Wirtschafts­fördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg Mitte Oktober haben sich die Umweltminister der Europäischen…


Dipl. Ing. Jürgen Enkelmann

Einfach kreativ sein

Blick.Lüneburg – Kolumne von Jürgen Enkelmann, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg Wenn wir über Kreativität reden, dann tauchen…


Dipl. Ing. Jürgen Enkelmann

DSGVO – Die Zukunft ist anders

Blick.Lüneburg – Kolumne von Jürgen Enkelmann,Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg Die Datenschutzgesetze in Europa sind schon längere Zeit…



Anzeige
Jürgen Enkelmann, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg

Blick Lüneburg – Einfach lernen

KOLUMNE Von Jürgen Enkelmann, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg Wenige Berufsbilder halten mit der Digitalisierung Schritt. Zu diesem Ergebnis…


Zukunft beginnt jetzt

Wenn die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft und die großen Wissenschafts- und Forschungsorganisationen ihre Anliegen für die Innovations- und Forschungspolitik der nächsten Legislaturperiode …


E-Mobilität: Keine einfache Lösung

Elektroautos sollen Mobilität und Umwelt versöhnen. Aber die E-Mobilität steht am Anfang und kann die Gesetze der Physik auch nicht aushebeln. Von…


Ausverkauf oder Digitalisierung

Anfang Mai sickerte die Nachricht durch, dass der Bosch-Konzern seinen Geschäftsbereich Starter und Generatoren nach China verkauft. Der außerordentliche Ertrag soll in…


Das Paradies sieht anders aus

Das Ernährungssystem ist nicht mehr stabil. Dieser Satz lässt aufhorchen, zumal er vom Präsidenten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Carl-Albrecht Bartmer, stammt. Immerhin…