Neues Informationsportal für Fintechs in Hamburg

Auf der neuen Webseite www.fintech-hamburg.com informiert der Finanzplatz Hamburg e.V. über den Fintech-Standort Hamburg. „Unsere Hansestadt gehört mit aktuell 41 Start-ups in der Finanzwirtschaft schon lange zu den bundesweit innovativen und attraktiven Standorten“, sagt Dr. Reiner Brüggestrat, stellvertretender Vorsitzender des Finanzplatz Hamburg e.V..

„Mit dem neuen Internetportal geben wir den Fintechs in Hamburg eine neue digitale Heimat, um sich zu präsentieren und zu kommunizieren.“ Die Website wurde bei der Fintech Lounge #4 im Rahmen der Fintech-Week Hamburg vorgestellt. Ein Angebot ist der erste Hamburg-spezifische Newsletter „Fintech Hamburg Monthly“, der das Geschehen in der Szene komprimiert darstellt. Für Fintechs und etablierte Finanzunternehmen steht zudem ein „Fintech-Lotse“ bereit, der Kontakte und Kooperationen vermittelt.
Der Finanzplatz Hamburg e.V. ist ein Zusammenschluss von rund 120 Unternehmen und Institutionen der Finanz- und Versicherungswirtschaft sowie von Wissenschaft und Verbänden in der Metropolregion Hamburg. Der Verein setzt sich für eine Stärkung des Finanzstandortes ein. Erklärtes Ziel ist es, die Vernetzung innerhalb der Finanzbranche, aber auch mit Unternehmen anderer Branchen sowie mit Institutionen aus dem Bereich Bildung und Wissenschaft zu stärken.

Anzeige

www.fintech-hamburg.com