Volksbank Lüneburger Heide eG: Handel und Bank – gemeinsam für die Region

Ortstermin in Sprötze: Dennis Zelmer (von links), Unternehmensberater der Volksbank Lüneburger Heide eG, sowie die Firmeninhaber des Edeka-Frischemarkts Schreiber, Ingo und Ulf Schreiber, die Volksbank-Servicemitarbeiterin Gundela Seegers und Volksbank-Filialleiter Henrik Gätjens.Ortstermin in Sprötze: Dennis Zelmer (von links), Unternehmensberater der Volksbank Lüneburger Heide eG, sowie die Firmeninhaber des Edeka-Frischemarkts Schreiber, Ingo und Ulf Schreiber, die Volksbank-Servicemitarbeiterin Gundela Seegers und Volksbank-Filialleiter Henrik Gätjens.

Zwei Unternehmerfamilien über ihre Investitionsprojekte und die sich ergänzende Zusammenarbeit mit der Volksbank Lüneburger Heide eG

Auf dem Weg zum Interview eilt Dorle Thalmann-Draeger durch die Gänge ihres Edeka-Marktes in Ramelsloh und legt noch schnell Hand an den Gemüsetresen. „Unsere Waren werden immer ansprechend präsentiert. Das trägt zu einem schönen Einkaufserlebnis bei“, weiß Thalmann-Draeger. Verbraucher freuen sich beim Lebensmitteleinkauf über eine große Auswahl an Produkten, die nicht nur frisch sind, sondern auch regional, funktional oder gerne „bio“. Der Einkauf soll Spaß machen und den Kunden auch immer wieder Neues bieten. „Manchmal erzählen uns Kunden von leckeren Lebensmitteln aus dem Urlaub. Dann besorgen wir diese und schauen, ob es auch anderen Verbrauchern gefällt.“ Mit der Folge, dass ein wachsendes Sortiment immer mehr Platz braucht.

Knolles Markt ist eine Marke

Dieser Herausforderung einer umfangreichen Vergrößerung oder gleich eines kompletten Neubaus ihres Edeka-Marktes haben sich zwei Familienunternehmen im Landkreis Harburg gestellt und wissen dabei mit der Volksbank Lüneburger Heide eG einen verlässlichen Partner an ihrer Seite. Auf knapp 2500 Quadratmeter wurde im vergangenen Jahr Knolles Markt in Ramelsloh vergrößert und modernisiert. Der Name stammt noch vom Opa. „Jeder kennt Edeka in Ramelsloh nur unter Knolles Markt – das ist eine Marke“, sagt die engagierte Unternehmerin, die den Markt zusammen mit Ehemann Friedrich-Wilhelm Draeger und Tochter Hilke Hartig in dritter und vierter Generation führt.

Seit gut 20 Jahren ist Knolles Markt an der Ohlendorfer Straße angesiedelt. „Wir hatten bisher etwa alle fünf Jahre stückchenweise modernisiert“, erzählt Dorle Thalmann-Draeger. Beim jüngsten Umbau wurde der Laden dann aber komplett neu konzipiert und umgebaut. Dazu zählen beispielsweise auch eine moderne Heiz- und Lüftungsanlage sowie eine umweltfreundliche Kühlanlage. Die Volksbank Lüneburger Heide eG steht Familie Thalmann-Draeger mit Rat und Tat zur Seite. „Wir arbeiten seit Generationen zusammen“, sagt Dorle Thalmann-Draeger. „Uns ist Vertrauen wichtig und dass wir unseren Berater kennen“, betont sie. In diesem Fall ist es die Abteilungsleiterin Unternehmensbetreuung, Ute Stolberg. Und seit dem Umbau des Edeka-Marktes sind die Beteiligten sogar in Sichtweite: Die Volksbank hat neben Knolles Markt eine neue Filiale gebaut. Erfolgreich verfolgt die Volksbank Lüneburger Heide eG die Strategie, ihre Filialen dort anzusiedeln, wo sich die Menschen treffen. Ein Konzept, das im vergangenen Sommer bereits in Sprötze umgesetzt wurde.

Edeka Schreiber im Mittelpunkt

Familie Schreiber baute dort einen neuen großen Edeka-Markt und sorgte mit ihrem Projekt für die Gestaltung eines neuen Ortsmittelpunktes in Sprötze. In das neue Gebäude sind auch die Volksbank und vier weitere Geschäfte eingezogen. „Wir haben zur Volksbank seit Jahren eine vertrauensvolle Beziehung“, sagen die Geschäftsführer Ulf und Ingo Schreiber, die den Edeka-Markt gemeinsam führen. Für sie ist es ein Standortvorteil, solche Synergien zu nutzen: „Die Kunden der Volksbank sind auch unsere Kunden – und umgekehrt.“ Es gehe um die Menschen. Darum, das Herzstück eines Ortes zu bilden, wo man sich trifft. Auch Dennis Zelmer sagt überzeugt: „Das sind Werte, die wir teilen.“ Er ist Unternehmensbetreuer der Volksbank, begleitet Familie Schreiber bei ihrem Projekt und steht ihnen als persönlicher Ansprechpartner für alle Finanzthemen zur Seite.

Auch im neuen Gebäude der Gebrüder Schreiber, die den bisherigen Markt bereits von ihrem Vater übernommen hatten, wurde natürlich eine effiziente Energieversorgungsanlage eingebaut. Das attraktive Ladenkonzept ist kundenorientiert und bietet – wie in Knolles-Markt in Ramelsloh – eine überdurchschnittlich große Auswahl an Lebensmitteln.

Dass sich die Investition für die beiden Betriebe rechnen wird, dessen sind sich die Inhaberfamilien sicher. „Wir haben annähernd 50 000 Artikel im Sortiment – solche Auswahl und Frische kann der Online-Handel nicht bieten“, betont Dorle Thalmann-Draeger. „Genau das macht uns aus – und das persönliche Einkaufserlebnis“, meint auch Ingo Schreiber.

Moderne Bankfilialen, wo Menschen zusammenkommen

Dass die Investition in neue, moderne Filialen der richtige Schritt ist, davon ist die Volksbank Lüneburger Heide eG überzeugt. „Wir möchten mit unseren Leistungen dort sein, wo Menschen zusammenkommen“, betonen die Vorstände Cord Hasselmann und Gerd-Ulrich Cohrs. „Das entspricht der Verantwortung, die wir gegenüber den Kunden und Mitgliedern in der Region empfinden und leben.“

Kontakt: Volksbank Lüneburger Heide eG, Telefon: 0800 0965 100, Web: https://www.vblh.de