Mobile Erlebnisausstellung macht Lust auf Technik und Wissenschaft

So sieht er aus: Der InnoTruck ist nicht nur riesig, sondern auf zwei Stockwerken prall gefüllt mit Innovationen und Exponaten.So sieht er aus: Der InnoTruck ist nicht nur riesig, sondern auf zwei Stockwerken prall gefüllt mit Innovationen und Exponaten.

Premiere in der Metropolregion Hamburg: Die WLH holt den InnoTruck nach Buchholz

Auf ihrer bundesweiten Tour zeigt die neue Informations- und Dialoginitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), wie Innovationen das Leben positiv verändern können. Das abwechslungsreiche Ausstellungs- und Veranstaltungsangebot stellt die Zukunftsaufgaben der Hightech-Strategie vor und lädt zum Mitmachen ein. Der Clou: Die Ausstellung kommt konventionell per Lastwagen daher. Vom 7. bis 9. Mai gastiert der InnoTruck auf Einladung der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) erstmals in der Metropolregion Hamburg. Der Lkw wird an der Bäckerstraße vor dem ISI Zentrum für Gründung Business & Innovation stehen – allerdings auf einem Nachbargrundstück, da er nicht auf den ISI-Parkplatz passt. Wie wird aus einer guten Idee eine erfolgreiche Innovation? Was versteht man überhaupt unter Innovationen? Wozu sind sie gut – und sind auch Risiken mit ihnen verbunden? Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen werden im InnoTruck beantwortet: Als „Innovations-Botschafter“ des BMBF reist das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug ganzjährig durch Deutschland und richtet sich an alle interessierten Bürger, vor allem aber Jugendliche sowie deren Eltern und Lehrkräfte. Die Ausstellung im InnoTruck stellt diverse Zukunftsaufgaben in einem eigenen Bereich anhand von mehr als 80 überwiegend interaktiven und aussagekräftigen Exponaten vor. Dabei wird deutlich, welche Technologien in welchen Bereichen die bedeutendsten Entwicklungen auf dem Weg Deutschlands zum Innovationsführer versprechen. Die WLH erarbeitet zurzeit ein Rahmenprogramm und wird rechtzeitig über den Auftritt des Inno-Trucks informieren.

Web: www.wlh.euwww.innotruck.de