Stader Gründerstar – Preisverleihung in Buxtehude

Potenzielle Gründer sollten sich diesen Termin vormerken: Am Donnerstag, 18. Oktober, wird der Stader Gründerstar gekürt – dieses Mal ist wieder Buxtehude als „Austragungsort“ der mit 1000 Euro dotierten Gründerpreisverleihung an der Reihe. Ab 18 Uhr findet im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, das rahmenbildende Gründerforum statt. Im Mittelpunkt steht natürlich die Preisverleihung, aber wer sich derzeit mit Gründungsgedanken trägt, kommt hier auch schnell an wichtige und hilfreiche Informationen von regionalen Experten: An verschiedenen Thementischen geht es um die Punkte Businessplan, Recht, Steuern, Finanzierung, Gründung durch Frauen, Unternehmensnachfolge und Versicherungen. Beim Gründer-Talk kommen zudem Preisträger der vergangenen Jahre zu Wort und berichten, was aus ihren Aktivitäten geworden ist. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Stader Gründerstar wird vom Stader Gründungsnetzwerk verliehen. Dazu gehören die IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum, die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, die Hansestadt Stade, die Wirtschaftsförderung im Landkreis Stade GmbH und die Hansestadt Buxtehude, die turnusmäßig die diesjährige Veranstaltung ausrichtet. wb

Anzeige

>> Web: www.stader-gruendungsnetzwerk.de