38. Hittfelder Dorffest verspricht drei tolle Tage

Foto: Henry BielefeldtDrei Tage gibt es auf der Open Air Bühne Live-Musik „satt“. || Foto: Henry Bielefeldt

Ein Dorf steht Kopf vom 14.-16.09.2018.

Hittfeld kann Feiern – das weiß man im ganzen Landkreis und kommt deshalb gern am dritten September-Wochenende (14. – 16. September) in die Kirchstraße.
Familien, Freunde, Nachbarn, Musikfans, Tanzwütige und Partylöwen sind alle dabei, wenn das Dorffest zum großen spätsommerlichen Open-Air-Spektakel einlädt.

Der Gewerbeverein Hittfeld weiß, wie es geht: Er hat mit der Erfahrung von über 30 Dorffest-Jahren auch 2018 wieder ein attraktives Programm zusammengestellt, mit krachenden Live-Acts auf der Bühne, ausgewählten Schaustellbetrieben und leckeren Food-Ständen. Dass die Organisatoren für den passenden Mix aus
Tradition und modernen Elementen genau das richtige Händchen haben, beweisen Jahr für Jahr erneut die vielen feierfreudigen Besucher.

Anzeige

Zur Eröffnung am Freitag geht „Wayne Morris“ mit erdigem Blues-Rock an den Start, gefolgt von den Hamburger Legenden „The Rattles“. Headliner am Sonnabend sind dann „Marcus Prell“, die „Coverpiraten“ und am Sonntag „Die Melker“ und „Boerney und die Tri Tops“.

Gelegenheit zum Kennenlernen bieten örtliche Institutionen am Samstag, wenn sich Kirche, Vereine, Kaufleute und Gastronomen präsentieren und Geld einwerben für
gemeinnützige Projekte der Region. Traditionell wird auf dem Flohmarkt rumgestöbert oder das geöffnete Hittfelder Rathaus besucht. Indessen toben die
kleinsten Gäste über die Kinder-Aktionsfläche im Arkadenhof. Und abends schließlich gibt es dann noch Futter für die Tanzbeine – ein absolut fröhliches
Dorffest also, auf dem jung und alt gemeinsam Party machen.