Neues Vorstandsduo der Sparkasse Lüneburg

Foto: tonwert21.deDer neue Vorstand der Sparkasse Lüneburg: Torsten Schrell und Sabine Schölzel || Foto: tonwert21.de

Torsten Schrell und Sabine Schölzel im Vostandsteam

Im Februar dieses Jahres hat der Verwaltungsrat der Sparkasse Lüneburg Sabine Schölzel zum neuen Vorstandsmitglied gewählt.

„Ich freue mich sehr, dass das Vorstandsteam der Sparkasse Lüneburg ab jetzt komplett ist“,

Anzeige

sagt Torsten Schrell, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Lüneburg.

„Mit Sabine Schölzel haben wir eine hochqualifizierte Persönlichkeit für unsere Sparkasse gewonnen und ich bin fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam unseren erfolgreichen Weg fortführen und die Sparkasse Lüneburg mit neuen Ideen weiterentwickeln“,

so Schrell weiter.

Die 45-jährige Sabine Schölzel ist ein echtes Sparkassen-Gewächs. Ihre Ausbildung begann sie 1990 bei der Stadtsparkasse Mönchengladbach. Nach verschiedenen Stationen und Positionen bei den Sparkassen Mönchengladbach, Bonn, KölnBonn sowie Pforzheim Calw leitete sie seit Oktober 2016 das Marktsegment in der Sparkasse Landsberg-Dießen. Seit Jahresbeginn war sie dort stellvertretendes Vorstandsmitglied.

„Mein Ziel ist es, gemeinsam mit meinem Vorstandskollegen Torsten Schrell dafür zu sorgen, dass die Region Lüneburg dauerhaft über eine wettbewerbsfähige, gesunde, starke Sparkasse verfügt. Dafür werden wir uns permanent weiter entwickeln und unser Angebot an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten“,

sagt Sabine Schölzel. Vor wenigen Tagen ist sie ins Lüneburger Hanseviertel gezogen. „Lüneburg ist eine tolle Stadt. Ich freue mich sehr darauf, Stadt und Landkreis zu erkunden“, so Schölzel weiter. In ihrer Freizeit reist sie gern und interessiert sich für Fotografie. „Meine Kamera werde ich bei meinen Erkundungstouren auf jeden Fall dabei haben“, sagt die Neu-Lüneburgerin.

Mehr dazu im Interview der nächsten „Business & People“ am 28. Juni 2019