„Mit Experten-Know-how zu mehr Wettbewerbsfähigkeit in KMU“

Wirtschaftsförderung lädt zu Info-Abend für Unternehmen bei der Drutec GmbH & Co. KG.

Der Wettbewerbs- und Innovationsdruck für kleinere und mittlere Unternehmen nimmt durch kürzer werdende Produkt- und Innovationszyklen ständig zu. Innovationen bieten die Chance, sich gegen Mitbewerber durchzusetzen und das eigene Unternehmen zukunftsorientiert zu stärken. Aber gerade bei kleinen Unternehmen „versanden“ innovative Ideen oft aufgrund personeller, fachlicher und finanzieller Grenzen. Die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung und die Gemeinde Seevetal laden daher im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ zu einem Info-Abend ein. Thema des Abends: „Mit Experten-Know-how zu mehr Wettbewerbsfähigkeit – Wissens- und Technologietransfer in kleinen und mittleren Unternehmen“.

Die Veranstaltung findet statt am 21. September 2016 um 18.30 Uhr bei der Drutec GmbH & Co. KG, Werkstraße 10, 21218 Seevetal/Hittfeld und beginnt mit einer Unternehmensführung. Als Best-Practice-Beispiel berichten die Verantwortlichen von ihren Innovationsaktivitäten.

Im zweiten Teil der Veranstaltung gibt Arne Engelke-Denker, Leiter des Transferzentrums Elbe-Weser, konkrete Tipps, wie sich Unternehmen aus dem Landkreis Harburg bei ihren technologischen Fragestellungen und ihren Innovationsaktivitäten begleiten und unterstützen lassen können.

Abschließend gibt Stephen Struwe-Ramoth, Leiter der NBank-Geschäftsstelle in Lüneburg, in seinem Kurzvortrag einen Überblick über Förderprogramme und öffentliche Finanzierungshilfen im Bereich der Innovationsförderung.