Hamburg baut auf Dich!

Die Freie und Hansestadt Hamburg wird sich am Dienstag, 9. April, mit sieben Dienststellen beim „Recruiting Day“ des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) in der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, als attraktive und moderne Arbeitgeberin präsentieren. Die Veranstaltung findet von 11 bis 17 Uhr statt und richtet sich an potenziellen Nachwuchs vor allem im technischen Bereich. Die Hansestadt hat mehr als 70 000 Beschäftige, darunter 3800 Auszubildende.

Wer eine technische Aufgabe bei der Freien und Hansestadt Hamburg übernimmt, gestaltet das eigene Umfeld maßgeblich mit und übernimmt Verantwortung für die Menschen, die hier leben. Beispielsweise planen unsere technischen Fachkräfte neue Quartiere, setzen anspruchsvolle Ingenieurbauprojekte um, schützen die Stadt vor Hochwasser und Immissionen oder planen eine moderne und zukunftsorientierte Mobilität.
Beim VDI Recruiting Day erfahren die Besucher mehr über die Möglichkeiten, „bei der Stadt“ und „für die Stadt“ zu arbeiten. Fachleute informieren über die technischen Karrieremöglichkeiten insgesamt als auch über ganz konkrete und aktuelle Stellenausschreibungen. Bewerber mit und ohne Berufserfahrung sind gleichermaßen willkommen. Gesucht werden Facharbeiter, Techniker und Meister sowie insbesondere auch Fachkräfte mit abgeschlossenem Hochschulstudium (BA oder MA) für eine Vielzahl von spannenden Tätigkeitsfeldern mit unterschiedlichen Verantwortlichkeiten. Geboten werden zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten, sowohl über Stellenangebote als auch durch Trainee-, Praktikumsund Ausbildungsstellen.

Anzeige

Hamburg ist beim Recruiting Day durch die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, die Justizbehörde, Schulbau Hamburg, den Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer, den Landesbetrieb für Geoinformation und Vermessung sowie alle sieben Hamburger Bezirksämter vertreten.

PODIUMSDISKUSSION AB 12.20 UHR
„Hamburg: Wie bauen wir unsere Stadt für morgen?“ mit Senatorin Dorothee Stapelfeldt (Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen), Prof. Stephanie Egerland (HafenCity Universität) und Magnus Vögele (Bundesbauabteilung)

„FHH-PITCH“ AB 15 UHR
„Hamburg baut auf dich – Ingenieurinnen und Ingenieure im Dienste der Stadt“ mit Vorträgen zu „Bauen für den Bund in Hamburg“, „Justizvollzug – Mehr als eine Schlüsselfunktion“ und „Bauprüfung in Hamburg ist schon immer etwas Besonderes gewesen“

BAU-KARRIEREBERATUNG FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST