Zum sechsten Mal heißt es „Wir im Süden“ – Unbedingt vormerken: Wirtschaftstreff am 19. November 2018 im Hotel Lindtner in Harburg

Im sechsten Jahr sechs neue Kooperationspartner: Der diesjährige Wirtschaftstreff „Wir im Süden“ wird am 19. November von zahlreichen regionalen Verbänden und Institutionen aus der Wirtschaft unterstützt. Damit wird die Wichtigkeit dieses Wirtschaftstreffs als regionaler Anker der heimischen Wirtschaft nachhaltig unterstrichen.

Wer hätte das gedacht, dass sich aus einer Idee so eine Erfolgsgeschichte spannt: Sechs Netzwerk-Veranstaltungen im Harburger Hotel Lindtner mit bisher rund 650 Unternehmen, die sich vier Stunden lang präsentieren und nur ein Ziel haben: neue Geschäftskontakte knüpfen und neue Umsätze generieren. Die Idee wurde erstmals im Oktober 2013 von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und dem Tageblatt (Stade, Buxtehude, Altes Land) umgesetzt, mittlerweile haben beide Veranstalter daraus eine Marke entwickelt, die in Hamburg und im Umland für die Wirtschaft ein wichtiges Element des Marketings ist: in Stade (siehe Bericht), in Hamburgs Osten und natürlich auch in Hamburgs Mitte, hier in der Handelskammer Hamburg.

Anzeige

Das Konzept der Veranstaltung hat sich bewährt und bleibt auch in diesem Jahr gleich. Zwei Faktoren bestimmen den Erfolg: Minimalistischer Aufwand für die beteiligten Unternehmen und gleiche Präsentation aller Teilnehmer.

Die Palette der Unternehmen, die sich alle in gleicher Form mit einem Werbeaufsteller und Info-Material an einem Bistrotisch präsentierten, war im November 2016 facettenreich. Von der Kfz-Branche über Hotels, Gastronomie und Einzelhandel, Steuer- und Unternehmensberatung, Gebäudemanagement, IT und Bürobedarf bis hin zu Handwerk und Werbefilmemachern war eine bunte Mittelstands-Mischung vertreten.

Das Hotel Lindtner in Harburg wird am Montag, 19. November 2018, wieder der Treffpunkt für die mittelständische Wirtschaft in der Süderelberegion sein. Dabei präsentieren sich die Unternehmen alle in der gleichen Art und Weise: mit einem einheitlich gestalteten Auftritt für die Darstellung ihres Kerngeschäftes sowie Equipment für Unterlagen und Gespräche. Die Bedingungen sind für alle identisch. Die Teilnehmer entscheiden, wie sie diese klassische Win-win-
Situation für sich nutzen: am eigenen Stand engagiert in den Dialog mit potenziellen Geschäftspartnern treten oder auf der Tour durch den Saal spannende Unternehmen für eine zukünftige Zusammenarbeit identifizieren. Auch beim sechsten Wirtschaftstreff „Wir im Süden“ sind ausschließlich die eingeladenen und akkreditierten Unternehmen dabei. Gut 150 Firmen aus der Region können mit bis zu maximal drei Mitarbeitern pro Firma teilnehmen.

Die Kooperations­partner:

Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH, Citymanagement Harburg, hit-Technopark, Süderelbe AG, Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, IHK Lüneburg-Wolfsburg, Verein für Wirtschaft und Stadt­entwicklung Winsen/Luhe e. V., Wirtschaftsverein Buxtehude e. V., IHK Stade, Handelskammer Hamburg.

Informationen und Anmeldungen: www.wirtschaftstreff-hamburg.de